Nitric Oxide (NO) Supplemente

Nährstoffe für die Muskeln

Neben Creatin und Protein beherrschen derzeit Stickloxidpräparate den Ergänzungsmarkt. NO arbeitet anders als Creatin, sodass es sich um ein gutes Begleitpräparat zu den Creatin- und Proteinprodukten handelt, die Sie bereits verwenden.

Stickoxid ist ein aus Stickstoff und Sauerstoff zusammengesetztes Molekül. NO-Supplemente enthalten das Molekül nicht direkt, sondern bestimmte Substanzen, die die Stickoxidproduktion im Körper anregen. Die populärsten der Substanzen, die dies leisten, sind Arginin, Citrullin, Pycnogenol, Ginseng und N-Acetylcystein - um nur eine Auswahl zu nennen. Jede dieser Zutaten erfüllt eine einzigartige physiologische Funktion bei der Anregung der NO-Produktion mithilfe des Stickoxidsynthase-Enzyms.

Die NO-Produktion ist einer der wichtigsten Mechanismen, die für eine Erweiterung der Blutgefässe verantwortlich sind, mit dem Effekt, dass mehr Blut zu Muskeln und anderen stoffwechselaktiven Geweben fliessen kann. Während einer Gewichtstrainingseinheit sorgt die erhöhte Durchblutung dafür, dass genügend Sauerstoff und wichtige Nährstoffe vorhanden sind, damit Stoffwechsel und Regenerationsprozesse in den Muskeln ungehindert ablaufen können. Auch in der Erholungsphase nach dem Training erweist sich die Gefässerweiterung als nützlich, weil nicht nur Aminosäuren und Glukose zur Unterstützung eines Muskelwachstums, sondern auch anabole Hormone, Wachstumshormon, Insulin und Testosteron effektiver bereitgestellt werden können.

Obwohl es fundierte physiologische Argumente für eine Erhöhung der NO-Produktion während und nach dem Training gibt, fängt die Wissenschaft gerade erst an, den genauen Zusammenhang zwischen NO und Muskelmasse zu erforschen. Kürzlich durchgeführte Tierstudien ergaben, dass eine geringe NO-Produktion Gesamtmuskelzuwächse und das Kapillarenwachstum innerhalb der Muskelgewebe dämpfen kann. Das lässt die Folgerung zu, dass ein reduziertes Kapillarenwachstum und die damit limitierte Verfügbarkeit von

1. Nährstoffen für die Muskeln mitverantwortlich ist für ein verringertes Muskelwachstum.

Indem Sie Ihrem Körper die Nährstoffe geben, die er für die NO-Produktion benötigt, gewährleisten Sie, dass Ihre Muskeln sowohl zwischen den Sätzen als auch nach dem Training

optimal mit Nährstoffen versorgt werden. Darüber hinaus können NO-Verstärker das Kapillarenwachstum fördern und den Muskelgeweben dadurch einen wichtigen Dienst erweisen. Konsumieren Sie etwa 30-60 Minuten vor dem Training mindestens drei Gramm (g) Arginin, um Ihrem Körper die nötigen Werkzeuge für eine erhöhte NO-Produktion zur Verfügung zu stellen.

Bericht von Cory Davidson

NO-Booster beschreiben nicht ein einziges Nahrungsergänzungsmittel, sondern eine Reihe unterschiedlicher Präparate für Sportler. Hier die drei wichtigsten NO Booster Arginin / Beta / Creatin

NO-Booster

Beta Nox Bericht

CREATIN UND BETA-ALANIN

CREATIN UND BETA-ALANIN

Kombinierte Kraft für den Muskelaufbau, aber auch für mehr Ausdauer. Creatin gilt als ergogenes Supplement für hochintensives anaerobes Training. Zahllosc Studien haben den umfassenden Nutzen von...

Diese Seite per Mail weiter empfehlen.