Welches ist der beste Weg, definiert zu werden?

definiert zu werden?

DIE MEISTEN MENSCHEN WISSEN, dass "Definition" im Bodybuilding bedeutet, ein extremes Mag an Härte zu erlangen, bei dem Ihre Muskeln deutlich hervorstehen, ohne von übermässig viel Körperfett verdeckt zu werden. Man glaubt, dass eine Kombination aus strikter Diät und wiederholungsreichem Training erforderlich ist, um "hart" zu werden. Aber das ist nur zur Hälfte richtig. Ja, Sie müssen Körperfett durch Diät verlieren, aber das muss auf korrekte Weise geschehen. Und wiederholungsreiches Gewichtstraining hat weniger mit dem Schlankwerden zu tun, als die meisten Menschen glauben. Lassen 5ie mich das richtigstellen.
Es ist klar, dass Sie Diät halten müssen, wenn Sie definiert werden wollen. Sie verlieren einfach kein Körperfett, wenn Sie nicht weniger Kalorien aufnehmen, als Sie verbrauchen. Doch eine gute Schlankheitsdiät muss ausreichend Protein enthalten, um das Wachstum und die Erhaltung von Muskelmasse zu unterstützen, während Fett- und Kohlenhydratkalorien niedrig genug gehalten werden, dass der Körper gezwungen ist, gespeichertes Körperfett als Energie zu verbrennen.
Wenn Sie eine strikte Fettverlust-Diät beginnen, sollten Sie nicht über Nacht Ergebnisse erwarten. Bodybuilder brauchen im Allgemeinen volle 12 Wochen, um in Wettkampfform zu kommen. Viele glauben, dass, auch wenn sie absolut strikt bei ihrer Diät sind, es vier, sogar fünf Wochen dauern kann, bevor Sie einen deutlichen Fettverlust erfahren, wenn er häufig stark beschleunigt wird. Diese "Wartezeit" kann entmutigend sein, wenn Sie nicht darauf vorbereitet sind.

So wird Trainiert
Die gegenwärtige Praxis im Bodybuilding besteht darin, kardiovaskuläres Training von langer Dauer zu machen, um Fettverlust zu beschleunigen, während Sie eine ernsthafte Diät befolgen. Das kann wertvoll sein, da die Verbrennung von zusätzlichen Kalorien bedeutet, dass Sie nicht, so strikt Diät halten müssen oder dass die Diät umso effektiver wird. Es hilft ebenfalls, Ihren Stoffwechsel stimuliert zu halten, was gut ist, denn strikte Diäten senken Ihre Stoffwechselrate normalerweise. Aber wenn Sie so viel Muskelmasse wie möglich erhalten wollen, hüten Sie sich davor, zu viel Cardio zu machen. Eine Einheit, die länger als 30-40 Minuten dauert, ist vielleicht zu viel für einige Personen.
Auch erreichen Sie keine bessere Definition, indem Sie mehr Wiederholungen als normal ausführen, wenn Sie an die Gewichte gehen. Der Grund, warum Sie vor einem Wettkampf sehen, wie Bodybuilder leichtere Gewichte und etwas mehr Wiederholungen nutzen, ist nicht, weil sie versuchen, Körperfett zu verbrennen, sondern eher, weil sie ihre Bemühungen auf kleinere Muskeln oder Muskelgruppen konzentrieren. Übungen, wie Konzentrationscurls oder Seitheben zu machen, bezieht nicht ausreichend Muskulatur ein, um viele Kalorien zu verbrennen, egal, wie viele Wiederholungen Sie ausführen.
Erfahrene Bodybuilder geben das schwere Training vor einem Wettkampf nicht ganz auf, Sie machen nur weniger davon. Dasselbe gilt für diejenigen, die versuchen, abzunehmen, auch wenn sie keine Wettkämpfe machen. Es ist okay, die Menge schweres Training zugunsten von Isolationsübungen zu reduzieren, während Sie sich dem Ende Ihrer Diät nähern, aber lassen Sie es nicht ganz weg.
Sie werden nicht definiert werden, indem Sie hungern oder endlose Einheiten Cardio ausführen - das würde Sie nur flach, schmal und erschöpft aussehen lassen. Die besten Bodybuilding-Körper sehen so hart und voll aus, weil sie von Diäten und Trainingsprogrammen erschaffen wurden, inklusive schwerem Training, das Muskeln aufbaut und erhält, während es Körperfett vernichtet.