Ist Creatin für junge Sportler ungefährlich?

Viele Eltern und Trainer fragen sich, ob Kreatin Supplemente für Sportler im Teenager alter gefährlich sind. Einige sehen gesundheitsgefährdend, weil die jungen Menschen noch im Wachstum sind. Es gibt allerdings keine Belege für diese Behauptungen. Eine nette Studie untersuchte nun die Auswirkungen von Creatin auf Teenager:
20 - 16 Jährige Footballspieler wurden in zwei Hauptgruppen eingeteilt. Die eine Gruppe aß viel Protein und Kohlenhydrate und ergänzte die Nahrung mit zehn Gramm Creatin pro Tag. Die andere Gruppe aß nach Wunsch, aber nahm ebenfalls zehn Gramm Creatin pro Tag zu sich. Zwei Untergruppen - eine aß viel Protein und Kohlenhydrate, die andere wieder nach Wunsch - nahmen kein Creatin. Alle Gruppen absolvierten ein Vier-Tage-Trainingsprogramm mit je zwei Tagen Training und einem Tag Pause.

Nach 26 Wochen zeigten die Personen der Creatin-Gruppe, die viel Protein und Kohlenhydrate aßen, eine um 20 Prozent höhere sportliche Leistung in Bezug auf Geschwindigkeit, Kraft und Beweglichkeit. Außerdem hatten sie mehr Muskeln und weniger Körperfett. Keiner zeigte Anzeichen von Nebenwirkungen des Creatins.

Diese Studie zeigt, dass Creatin, kombiniert mir guter Ernährung, Teenager ohne Nebenwirkungen Vorteile in der Leistungsfähigkeit und in der Konstitution bietet.

Bericht von Jeny Brainum