AAVI-System Intervalltraining

"Aeroben Aktivität mit variabler Intensität"

AAVI-System

AAVI-Methode oder Methode der "Aeroben Aktivität mit variabler Intensität"
für diejenigen, die bereits eine gute Kondition besitzen und motiviert sind, ist ein Herz- und Kreislauftraining nach der AAVI-Methode am wirksamsten, um schnell Fett zu verlieren. Diese Methode basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, die beweisen, dass mit hoher Intensität ausgeführte aerobe Übungen mehr Kalorien verbrennen als solche mit geringer Intensität. Diese Kalorien werden während und nach dem Training verbrannt. Wenn Sie ausserdem nach dem Training eine Stunde warten, bevor Sie etwas essen, wird Ihr Körper noch wirksamer seine Fettreserven angreifen, um den sofortigen Energiebedarf Ihres Organismus zu decken. Wenn Sie schliesslich diese Methode morgens mit nüchternem Magen anwenden, verbrennen Sie Ihre Fettreserven schneller, als wenn Sie nachmittags oder abends trainieren. Das ist so, weil die Zuckervorräte in Leber und Blut dann am niedrigsten sind.

Nach einem solchen Training ist der Grundumsatz das
Stoffwechsels mehrere Stunden lang erhöht.
Ausserdem benötigt diese neue Art des Herz- und Kreislauftrainings, die die Fettverbrennung wirksam steigern soll, auch noch weniger Zeit, ein Punkt, auf den es heutzutage ankommt.
Worin besteht das AAVI-System? Es handelt sich einfach darum, den Intensitätsgrad im Verlauf der Muskelaktivität fortschreitend zu verändern. Nehmen wir zum Beispiel einen Heimtrainer. Legen wir die Gesamtdauer auf zwanzig Minuten fest. Wir treten anfangs eine Minute mit einer bestimmten Intensität.
Diese Intensität ist gering, vergleichbar mit der beim "klassischen" Herz- und Kreislauftraining. Ausserdem muss sich der Organismus aufwärmen. Nach einer Minute erhöhen wir die Intensität um eine Stufe, und so weiter über insgesamt fünf Minuten (siehe das Diagramm weiter unten). Dann, am Ende der fünften Minute, gehen wir zur Anfangsintensität zurück und beginnen den 5-Minuten-Zyklus von Neuem. Nach vier Zyklen haben wir zwanzig Minuten nach dem AAVI-System trainiert.
Es ist durchaus möglich, noch einen oder zwei Zyklen mehr zu machen, um auf eine Trainingszeit von insgesamt 25 bis 30 Minuten zu kommen. Das Prinzip kann für jede aerobe Aktivität angewendet werden: Heimtrainer, Stepper. Ruderbank, Laufband usw.

AAVI-Methode

"Aeroben Aktivität mit variabler Intensität"

"Aeroben Aktivität mit variabler Intensität"

Fettabbau mit Intervalltraining

Wir berichteten schon öfter: Intervalltraining reduziert die Problemzonen besser als die sogenannte Dauermethode. - Bestätigt wurde dies jetzt durch Ergebnisse einer aktuellen Studie über zwölf Wochen mit jungen Frauen im Alter von 20 Jahren, mit einem Body Mass Index (BMI) von 23.Es konnte deutlich gezeigt werden, wie sich durch Training das Fett an den Oberschenkeln, am Bauch und an der Hüfte reduziert. Fazit: Langsames und gemütliches Training auf dem Stepper - so wie es immer empfohlen wird, bringt keinen Effekt. Es gibt also keinen vermeintlichen optimalen Fettverbrennungspuls. Nur beim Intervalltraining - fragen Sie dazu bitte Ihren Trainer - wird Fett abgebaut. Auch die Produktion des Schlankheitshormons Leptin (griechisch: leptos = dünn) wird durch Intervalltraining bzw. durch den Fettverlust angeregt. Mehr Leptin, weniger Hunger.

Diese Seite per Mail weiter empfehlen.